Beiträge

In diesem Bereich sind Artikel zu Videospielkulturrelevanten Themen zu finden.

Im Rahmen des Gamescom-Congress fiel der Vorwurf, dass Videospielentwickler den Begriff Kulturgut nicht verstehen würden.
Ob das stimmt und ob Videospiele stets ausschließlich unter dem Kulturgutgedanken entwickelt werden müssen wird in diesem Artikel beleuchtet.

Die Bewahrung des Kulturgutes „Videospiel“ ist in aller Munde, doch ein ausgereiftes Konzept oder eine übergeordnete Institution für diese Mamutaufgabe wird in Deutschland vergeblich gesucht.
Ein Marbach für Videospiele wäre die Lösung dieses Problems.

In Berlin entsteht die aktuell größte, öffentlich geförderte Sammlung von physikalischen Videospielmedien.
Wer dahinter steckt und was aktuell an Informationen vorhanden sind ist in diesem Beitrag zu finden.

Videospiele müssen ebenso wie andere Kulturgüter bewahrt werden.
Wie dies zu bewältigen ist, wessen Aufgabe es sein sollte und was ohne Bewahrung verloren gehen kann wird in diesem Beitrag beleuchtet.